Containermehrwertfunktionen wie Sprachumschaltung, Terminkoordination, eVollmachtverfahren (eSignatur beim Bevollmächtigten), etc.

Historie

Highlights der bisherigen SiXFORM-Story

  • Reflexion der SiXFORM-Architektur am Blockchain-Prinzip

    25.04.2016

    Der Datenklau im Internet nimmt tagtäglich zu. Zusätzlich tauchen neue Gefahren durch Verschlüsselungstrojaner auf. Die SiXFORM-Architektur begegnet diesen Gefahren durch eine verteilte Datenhaltung innerhalb geschlossener Systeme. Es werden Datenblöcke (das Formular mitsamt den Inhaltsdaten) im Rahmen der Vorgangsbearbeitung (Vorgangskette) an die beteiligten Stellen verschlüsselt per E-Mail weitergereicht. Eine...

    Weiterlesen...

  • Schneller Bauen mit der Online-Ausweisfunktion

    23.09.2015

    Angestoßen durch die Firma Haas Fertigbau und der Gemeinde Waldbrunn trafen am 17. September 2015 mehrere Verwaltungs-, Bau- und IT-Fachleute im Rathaus Waldbrunn zusammen. Nach letzten Abstimmungen der Abläufe und der Systeme hat die Gruppe den Startschuss für den digitalen Bauantrag in der Gemeinde Waldbrunn gegeben. Zunächst soll der digitale...

    Weiterlesen...

  • ID-Safes auf AusweisApp2 umgestellt

    07.11.2014

    Ab sofort können die ID-Safes für SiXFORM-Dokumente auch mit der am 1. November 2014 neu erschienenen AusweisApp2 verwendet werden. Damit wird der Komfort für das automatische Vorbefüllen von SiXFORM-Dokumenten mit den persönlichen Daten der Nutzer noch weiter verbessert. Die ID-Safes für SiXFORM-Dokumente sind z. Zt. die einzigen ID-Safes, welche...

    Weiterlesen...

  • Vorstellung der BuergerDVD auf der CeBIT 2014

    13.03.2014

    Am 12.03.2014 um 13:00 Uhr wurde die BuergerDVD das erste Mal auf der CeBIT im Forum Public Sector Park (Halle 7, Stand D14) der Öffentlichkeit vorgestellt. Bei dieser DVD handelt es sich um ein Linux-Live-System auf Basis von Ubuntu, welches speziell für die Nutzung von Diensten mit der Online-Ausweisfunktion des neuen Personalausweises zusammengestellt...

    Weiterlesen...

  • Bauantragssverfahren in Ostallgäu ab sofort komplett online

    03.03.2014

    Schnellere Abläufe bei mehr Bürgerservice, das ist das gesetzte Ziel, wenn der Landkreis Ostallgäu Technologie im Rahmen seiner Verwaltungsmodernisierung einsetzt. Eine ganz besondere Herausforderung war hierbei im Projekt „Digitaler Bauantrag“ zu meistern: Es ging nicht darum eine Software für eine Fachdienststelle einzuführen, sondern vielfältige interne und externe Vorgangsbeteiligte mit unterschiedlichen Systemen zu vernetzen....

    Weiterlesen...

  • SiXFORM jetzt Mitglied im BITKOM

    01.03.2014

    Eine Kooperation mit einem etablierten Unternehmen streben viele Start-ups an. Die gute Nachricht ist: Das Interesse wird erwidert, die Old Economy findet Start-ups attraktiv. Denn Gründer gelten als Innovations-Pioniere und die Etablierten möchten von der Innovationskraft der jungen Tech-Start-ups profitieren. Auf dieser Basis sind wir dem Branchenverband BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue...

    Weiterlesen...

  • Kitzingen holt Bürgerinnen und Bürger für E-Government ab

    10.01.2014

    Die jüngsten Studien machen es deutlich: Die Zufriedenheit mit E-Government nimmt ab (s. Pressemitteilung auf initiatived21.de ). Die dahinterliegende Herausforderung wurde im Landkreis Kitzingen nach Herstellung des ID-Safes zum Auslesen der Ausweisdaten im Sommer 2013 durch die eigenen Erfahrungen deutlich: E-Government unterliegt anderen Spielregeln als sie heute im Internet üblich...

    Weiterlesen...

  • Tag des offenen Rathauses in Kitzingen

    10.11.2013

    Im Rahmen des 450-jährigen Rathausjubiläums veranstaltete die Stadt Kitzingen am Sonntag, den 10.11.2013 einen Tag des offenen Rathauses. Neben vielen Attraktionen wurde auch ein Stand zur laufenden E-Government-Initiative aufgebaut. Die Verlosung von 10 Euro Gutscheinen für den vergünstigten Kauf von Kartenlesegeräten und von einigen Kartenlesegeräten als Hauptpreise sorgte für einen regen Publikumszulauf bis zum Ende der Veranstaltung um 17:00 Uhr....

    Weiterlesen...

  • Lebendiges E-Government-Labor gestartet

    05.11.2013

    Lebendiges E-Government-Labor: Landratsamt, Architekt, Gemeinde, EDV, Bauherr, Bauamt und Statiker an einem Tisch Der Landkreis Ostallgäu hat am 30. Oktober 2013 das „lebendige E-Government-Labor“ gestartet. Zunächst soll mit dieser Einrichtung der rechtssichere elektronische Bauantrag in die landkreisweite Nutzung überführt werden. Der elektronische Bauantrag besteht im Landkreis Ostallgäu aus mehreren Teilkomponenten (intelligentes ...

    Weiterlesen...

  • ID-Safe für mehr Bürgerservice mit dem E-Government-Gesetz

    31.07.2013

    Zum heutigen Tag ist das Gesetz zur Förderung der elektronischen Verwaltung sowie zur Änderung weiterer Vorschriften (E-Government-Gesetz) in vielen Bereichen in Kraft getreten. Das Gesetz dient dem Ziel, die elektronische Kommunikation mit der Verwaltung zu erleichtern und Bund, Ländern und Kommunen zu ermöglichen, einfachere, nutzerfreundlichere und effizientere elektronische Verwaltungsdienste anzubieten. Mit dem Gesetz werden...

    Weiterlesen...

  • E-Government-Initiative in Würzburg

    17.07.2013

    Rudolf Philipeit, Geschäftsführer der Fa. SiXFORM, überreicht Landrat Eberhard Nuß (rechts) den Bescheid des Bundesverwaltungsamtes. Foto: Dagmar Hofmann Pressemitteilung Landkreis Würzburg vom 17.07.2013: Noch im Juli tritt ein neues Gesetz zur Verwaltungsmodernisierung in Kraft, das so genannte E-Government-Gesetz. Das Gesetz dient dem Ziel, die elektronische Kommunikation mit...

    Weiterlesen...

  • E-Government-Initiative auf der CeBIT 2013

    08.03.2013

    Am 06.03.2013 wurde die seit Oktober letzten Jahres laufende E-Government-Initiative von Stadt-/Landkreis Kitzingen und dem Bundesinnenministerium auf der weltgrößten Computermesse CeBIT vorgestellt. Herr Wolfgang Zürrlein (IT-Leiter der Stadt Kitzingen) berichtete von den ersten Erfahrungen bei der Erstellung neuartiger, intelligenter Formulare, welche auch die Online-Ausweisfunktion des neuen Personalausweises und den neuen sicheren E-Mail-Dienst „...

    Weiterlesen...

  • Modell Kitzingen: Erfolgreiches E-Government mit Mitteln aus der Portokasse

    22.01.2013

    Am 22. Januar 2013 fand im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Kitzingen eine Informationsveranstaltung von Stadt, Verwaltungsgemeinschaft und Landkreis Kitzingen im Rahmen der E-Government-Initiative statt. Unterstützt wurde die Veranstaltung von einem beauftragten Vertreter des Bundesinnenministeriums, von der Universität Würzburg (Lehrstuhl Prof. Dr. Thome), von Mentana Claimsoft und von SiXFORM. Eingeladen waren...

    Weiterlesen...

  • Kitzingen bietet E-Government-Sprechstunde an

    14.12.2012

    Damit der Umgang mit E-Government und dabei besonders mit der Online-Ausweisfunktion des neuen Personalausweises erlebt und erlernt werden kann, hat die Stadt Kitzingen ab sofort eine E-Government-Sprechstunde an jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr eingerichtet. Die ersten Termine finden am 13.12.2012, am 10.01.2013 und...

    Weiterlesen...

  • E-Government-Initiative im Landkreis Würzburg gestartet

    07.11.2012

    Mit dem heutigen Mediengespräch des Landrates Herrn Nuß wurde die E-Government-Initiative des Landkreises Würzburg gemeinsam mit dem Bundesministerium des Innern gestartet und der interessierten Öffentlichkeit mitgeteilt. Der Landkreis Würzburg wird im Rahmen der Initiative ein Online-Formular-System der SiXFORM GmbH mit einem eigenen Berechtigungszertifikat zum Auslesen des neuen Personalausweises koppeln. Erster Anwendungsfall ist...

    Weiterlesen...

  • E-Government-Initiative in Kitzingen gestartet

    26.10.2012

    Mit einer Pressekonferenz und Informationsveranstaltung am 26.10.2012 ist die E-Government-Initiative von Stadt und Landkreis Kitzingen mit Unterstützung des Bundesministeriums des Inneren (BMI) und der SiXFORM GmbH offiziell gestartet. Impressionen der Pressekonferenz...

    Weiterlesen...

  • Modell Kitzingen: In 100 Tagen zum eGovernment

    03.09.2012

    Mit der Gr. Kreisstadt Kitzingen wurden im Zeitraum Juni bis September alle erforderlichen Aufgaben zur Herstellung von eGovernment mit SiXFORM-Formularen als Onlineservices bearbeitet. Das Ziel war von Beginn an klar formuliert: Es sollten die drei Kernanforderungen der Stadt Kitzingen zu eGovernment in einem überschaubaren Zeitraum von 100 Tagen umgesetzt werden. Diese drei Kernanforderungen lauten: eGovernment darf nicht mehr...

    Weiterlesen...

  • SiXFORM-SachbearbeiterApp als Bindeglied zwischen Formularen und Fachanwendungen

    25.07.2012

    Frau Wagner ist in der Gemeinde Mauerstetten u.a. zuständig für die Bauanträge. Sie nutzt hierfür eine Fachanwendung der Firma RIWA . Auf ihrem PC wurde erstmals die SiXFORM-SachbearbeiterApp installiert. Das kleine Zusatzprogramm mit der Größe von gerade einmal 1 KB sorgt am Arbeitsplatz von Frau Wagner für die automatische Datenübernahme aus...

    Weiterlesen...

  • Verbesserungspotenziale in den Bereichen Bürgerservice, Prozessoptimierung und Kosteneinsparung erschließen

    14.05.2012

    Giebelstadt am 09.05.2012: Im Rahmen der Arbeitstagung der geschäftsleitenden Beamten und Angestellten der Gemeinden im Landkreis Würzburg konnten sich die 30 Anwesenden über das neue SiXFORM-Landkreismodell für die landkreisweite Nutzung der Online-Ausweisfunktion des neuen Personalausweises im Zusammenspiel mit PDF -Formularen informieren. Damit ist es für die Teilnehmer der Veranstaltung jetzt leicht möglich, die Verbesserungspotenziale im Bereich Bürgerservice, Prozessoptimierung und...

    Weiterlesen...

  • Weitere Infoveranstaltung in Lahnstein

    26.04.2012

    Am 24. April 2012 fand bereits zum zweiten Mal eine Infoveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger zum neuen Personalausweis ( nPA ) in der Stadt Lahnstein statt. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von der Stadt, der Volkshochschule und der SiXFORM GmbH ausgerichtet. Vertreter des Städte- und Gemeindebundes Rheinland-Pfalz und des Blindenvereins aus Koblenz regten die Diskussion zusätzlich mit an. Es wurde sehr...

    Weiterlesen...

  • SiXFORM auf der CeBIT 2012

    12.03.2012

    Gemeinsam mit der KommWis (Gesellschaft für Kommunikation und Wissenstransfer mbH) konnten wir am Stand von Rheinland-Pfalz das Vorbefüllen von SiXFORM-Formularen mit dem neuen Personalausweis live auf der CeBIT 2012 demonstrieren. Es handelte sich dabei um das gleiche System, welches auch beim ersten Landkreis mit einem Berechtigungszertifikat zum Auslesen von Ausweisdaten, dem Landkreis Ostallgäu , seit wenigen Wochen...

    Weiterlesen...

  • Schulungsreihe Formulare und neuer Personalausweis

    02.03.2012

    Am 1. März startete im Landkreis Ostallgäu die erste Schulungsreihe mit zwei Schulungen zum Thema „Formulare und neuer Personalausweis“ für die ReferatsleiterInnen und SachbearbeiterInnen des Landratsamtes und der Gemeinden im Landkreis (siehe Agenda ). Ziel dieser Schulungsreihe ist es, insbesondere die SachbearbeiterInnen vom Nutzen und dem intelligenten Zusammenspiel von Formularen und dem neuen Personalausweis zu überzeugen. Darüber hinaus...

    Weiterlesen...

  • Erfahrungsbericht zu SiXFORM

    09.02.2012

    Auch mit über 70 Jahren kann man problemlos ein SiXFORM-Formular benutzen. Dies ist die Erkenntnis eines heute geführten Telefoninterviews mit Joachim R. Herr R. war einer der ersten Nutzer des vor kurzem neu erstellten SiXFORM-Formulars für die Anmeldung zur Sperrmüllabholung im Landkreis Ostallgäu. Im Rahmen der ständigen Weiterentwicklung des SiXFORM-Formulardienstes...

    Weiterlesen...

  • SiXFORM-App für Android und iPhone erschienen

    19.01.2012

    Icon der SiXFORM-App QR -Code mit Link zur SiXFORM-App im Android Market Am heutigen Donnerstag, den 19.01.2012 ist die erste Version der SiXFORM-App erschienen. Mit ihr ist es ab sofort möglich, auch unterwegs bequem den Vorgangsstatus eines SiXFORM-Formulares abzufragen. Durch Eingabe der individuellen Vorgangsnummer kann der...

    Weiterlesen...

  • SiXFORM auf der Messe Moderner Staat 2011

    10.11.2011

    Mit Vorträgen zu konkreten Praxiserfahrungen wurde das Interesse der Besucher direkt errreicht. Auf der Messe Moderner Staat 2011 wurde SiXFORM auf dem Stand unseres Kooperationspartners Adobe präsentiert. Ein besonderer Schwerpunkt wurde hierbei auf die Einbindung des neuen Personalausweises gelegt. Die Bürgerinnen und Bürger hinterlegen Ihre Ausweisdaten für Onlinedienste der Behörde in einem...

    Weiterlesen...

  • Landkreis Ostallgäu profitiert vom neuen Personalausweis

    10.10.2011

    Seit heute können die Bürger im Landkreis Ostallgäu den elektronischen Identitätsnachweis aus ihrem neuen Personalausweis (kurz die eID) für alltägliche Vorgänge mit der Verwaltung nutzen. Technisch wird diese Möglichkeit mit dem ID-Safe für SiXFORM-Formulare umgesetzt. Gestartet wurde mit dem Vorgang Anmeldung auf Sperrmüllabholung ( http://www.lra-ostallgaeu.de/abfallwirtschaft ). Weitere Vorgänge wie z.B. der elektronische Bauantrag oder...

    Weiterlesen...

  • SiXFORM baut Präsenz in Rheinland-Pfalz aus

    28.07.2011

    Von links: Peter Ring (Stadtverwaltung Lahnstein), Manfred Pöpping (Leiter des Servicecenters), Hans Peter Göderz (SiXFORM GmbH) und Patrick Reiss (Mitarbeiter des städtischen Servicecenters) Am vergangenen Montag fand in der Stadt Lahnstein ein ganztägiger Workshop zwischen Vertretern der SiXFORM GmbH und der Stadtverwaltung statt. Lahnstein ist der neueste Teilnehmer am SiXFORM-Dienst und nimmt...

    Weiterlesen...

  • Test zur elektronischen Stellungnahme in Marktbreit

    22.06.2011

    Frau Ebert der Verwaltungsgemeinschaft Marktbreit ist von SiXFORM überzeugt Am 21. Juni 2011 fand mit Frau Kerstin Ebert in Marktbreit ein Auftaktgespräch zum Einsatz von SiXFORM-Formularen in übergreifenden Prozessketten statt. Marktbreit ist eine Stadt mit ca. 3600 Einwohnern im unterfränkischen Landkreis Kitzingen in Bayern und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Marktbreit...

    Weiterlesen...

  • SiXFORM auf der CeBIT 2011

    06.03.2011

    CeBIT 2011: SiXFORM als Beispielanwendung für „Security with digital identities“ Am 1. März startete die CeBIT 2011 in Hannover. Die CeBIT ist das weltweit wichtigste und internationalste Ereignis der digitalen Industrie. Durch ihre einzigartige Kombination aus Messe, Konferenzen, Keynotes, Corporate Events und Lounges ist sie ein bedeutender Impulsgeber für effiziente Geschäftsanbahnung und...

    Weiterlesen...

  • IKT Forum an der Hochschule Ansbach

    09.02.2011

    Am Donnerstag, den 24.02.2011, fand ab 17.30 Uhr erneut das IKT -Forum an der Hochschule Ansbach, diesmal mit dem Thema „eGovernment-Innovation in Westmittelfranken“, statt. Nach einer Begrüßung und Einführung durch Herr Prof. Dr.-Ing. Sascha Müller-Feuerstein, Leiter des IKT-Forums, hielt zunächst Herr Uwe Reißmann, 1. Bürgermeister der Gemeinde Markt Lichtenau, einen Eröffnungsvortrag....

    Weiterlesen...

  • SiXFORM jetzt auch in Mittelfranken

    28.01.2011

    Die Gemeinde Markt Lichtenau und die Stadt Leutershausen nutzen seit Anfang des Jahres die dynamischen Formulare von SiXFORM. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den beiden Rathäusern haben sich nach einer kurzen Vorstellung der neuen Möglichkeiten gemeinsam mit ihren Bürgermeistern Herrn Uwe Reißmann und Herrn Sigfried Heß für die Teilnahme entschieden. Entsprechend dem Prinzip „jeder für jeden und alle profitieren“ wurden...

    Weiterlesen...

  • Der elektronische Bauantrag geht in die nächste Runde

    18.01.2011

    Mitarbeiter der Gemeinden Mauerstetten und Pfronten, der Firmen RIWA und SiXFORM sowie des LRA Ostallgäu Am 18. Januar 2011 wurde im Sitzungssaal der Gemeinde Mauerstetten nach mehrmonatiger gemeinsamer Arbeit über die Version 1.0 des elektronischen Bauantrags abgestimmt. Die Teilnehmer aus den Bereichen der IT und des Bauwesens der Gemeinden Mauerstetten und...

    Weiterlesen...

  • Start des neuen Personalausweis (nPA)

    01.11.2010

    Der neue Personalausweis ist Realität. Seit Montag, dem 1. November 2010 wird der nPA deutschlandweit ausgegeben. Damit die neuen Funktionen (u.a. elektronische ID und Signatur) auch genutzt werden, hat das Bundesinnenministerium (BMI) ein Maßnahmenpacket beschlossen, mit welchem Kartenlesegeräte für den Personalausweis vergünstigt an Bürger ausgegeben werden können. Unser...

    Weiterlesen...

  • SiXFORM auf dem Innovation Day 2010

    08.10.2010

    Der Innovation Day ist der jährliche Top-Event der Deutschen Telekom für ausgewählte Innovationspartner aus Wirtschaft und Wissenschaft, um Entwicklungen der IT- und TK-Branche zu diskutieren und einen Überblick über die Innovationsaktivitäten des Konzerns zu geben. SiXFORM wurde in diesem Jahr unter die 10 herausragenden Innovationen aus dem Hause Telekom gewählt und konnte sich am Innovation Day 2010 dem Fachpublikum...

    Weiterlesen...

  • Die Online-Behörde wird Realität

    05.10.2010

    Bereits drei Lankreise haben sich dem SiXFORM-Dienst angeschlossen. Jede Entwicklung/Neuerung, welche durch einen der drei Landkreise entsteht, steht sofort auch den anderen Landkreisen (inkl. aller Gemeinden) zur Verfügung. Damit muss die Arbeit, z.B. die Beschreibung von Prozessabläufen, Definition von Datenformaten und Schnittstellen usw., nur noch einmal gemacht werden und alle Diensteteilnehmer profitieren. Der...

    Weiterlesen...

  • SiXFORM und der nPA im LRA Ostallgäu

    01.10.2010

    Am 23. September fand die zweite Auftatkveranstaltung zu SiXFORM und dem neuen Personalausweis im Landratsamt Ostallgäu statt. Die ca. 100 Anwesenden konnten sich über die Vorträge ein umfassendes Bild verschaffen. Das zweite Foto zeigt von links nach rechts die Mitglieder aus dem Projektteam und weitere Unterstützer (hinten: Herr Rudolf Philipeit, Fa. SiXFORM GmbH, Herr Peter Körner, Fa. Adobe, Herr Reinhard...

    Weiterlesen...

  • SiXFORM und nPA

    30.09.2010

    Am 21.09.2010 fand ein erstes Orientierungsgespräch mit Vertretern der Landreise Würzburg und Kitzingen, dem Bundesverwaltungsamt, der Bundesdruckerei und den Firmen T-Systems und SiXFORM statt. Ziel des Gespräches war es, die Aspekte des Einsatzes, der für das Auslesen des neuen Personalausweises erforderlichen Berechtigungszertifikate, im ländlichen Raum zu erörtern. Besonders wurde die Frage behandelt, wie...

    Weiterlesen...

  • Auftaktveranstaltung zu SiXFORM und dem nPA

    22.07.2010

    Am 21. Juli hat die Auftatkveranstaltung zu SiXFORM und der neue Personalausweis unter dem Motto „neue elektronische Bürgerservices“ im Landratsamt Würzburg stattgefunden. Insgesamt haben ca. 60 Personen an der Veranstaltung teilgenommen, darunter Vertreter von Gemeinden und Landratsämtern aus ganz Unterfranken. Auch waren verschiedene Fachverfahrenshersteller (Kommunix, AKDB) und die Wissenschaft (Herr Dörflein vom Lehrstuhl Prof. Thome der Universität Würzburg) anwesend. ...

    Weiterlesen...

  • Unternehmerabend 2010 im TIZ Ansbach

    16.07.2010

    Am 15. Juli fand im TIZ (Technologie und Innovationszentrum) in Ansbach der Unternehmerabend 2010 statt. Erstmalig wurde auf der Galerie ein „Marktplatz“ eingerichtet, auf welchem sich verschiedene Unternehmen – darunter auch SiXFORM – präsentieren konnten. Unternehmerabend im TIZ Ansbach 2010: Auf dem diesjährig erstmalig organisierten...

    Weiterlesen...

  • Mehr Sicherheit mit PDF-Formularen

    07.07.2010

    Die Golden Gate Bridge in San Francisco nahe San José Um die Sicherheit für PDF -Formulare uneingeschränkt ausreizen zu können, reiste ein Team der SiXFORM GmbH nach San José ins Headquater von Adobe . Dort wurde vom 28.06.2010 bis zum 30.06.2010 mit den Secutity-Spezialisten vor Ort drei Tage lang über...

    Weiterlesen...

  • SiXFORM mit Herrn Göppel (MdB) in der FLZ

    25.06.2010

    Die Neuigkeit der bewilligten Zuwendung im Rahmen des IT-Investitionsprogramms für SiXFORM schlägt bereits erste Wellen: In einem Pressegespräch mit Herrn Göppel (MdB) wurde das Konzept und der Grund der Bewilligung näher erlätert. Den kompletten Presseartikel aus der Fränkischen Landeszeitung vom 23.05.2010 finden Sie im PDF -Format unter nachfolgendem Link:...

    Weiterlesen...

  • 2. Bayerisches Anwenderforum eGovernment 2010

    18.06.2010

    Beim 2. Bayerischen Anwenderforum eGovernment 2010 wurde SiXFORM auf dem Stand der T-Systems erstmalig auf einer öffentlichen Veranstaltung in Bayern präsentiert. Zeitgleich zur Messe wurde vom Bundesministerium des Innern der SiXFORM-Dienst als eine förderfähige innovative Anwendung für den neuen Personalausweis bewertet. Das BMI stelt eine Zuwendung im Rahmen des IT-Investitionsprogramms...

    Weiterlesen...

  • Phase II des Businessplan-Wettbewerbes Nordbayern

    06.05.2010

    SiXFORM konnte in der Phase II des Businessplan-Wettbewerbes des netzwerk nordbayern einen Platz im oberen Drittel erreichen. Damit hatte SiXFORM zur Prämierungsveranstaltung am 4. Mai 2010 im Kongresshaus Rosengarten in Coburg die Möglichkeit, sich mit einem Ausstellungsstand dem interessierten Publikum zu präsentieren. Prämierung der Phase II des Businessplan-Wettbewerbes Nordbayern:...

    Weiterlesen...

  • SiXFORM auf der CeBIT 2010

    13.03.2010

    Dank der Partnerschaft mit der T-Systems war SiXFORM mit einem Stand auf der diesjährigen CeBIT in Hannover vertreten und konnte so die Idee erstmals einem großen Publikum zugäglich machen. CeBIT 2010: Ein Besuch von Frau Gabi Kotulla (Projektleitung auf Seiten der T-Systems für das Projekt T-City in Friedrichshafen) auf unserem...

    Weiterlesen...

Zurück zu den aktuellen Meldungen.