Kosteneinsparung & Risikominimierung durch die nutzungsabhängige Transaktionsgebühr.

Die Idee zu einem neuen Telekommunikationsdienst

Das Effizienzpotenzial von Online-Formularen liegt bislang brach.

Das Funktionsprinzip von SiXFORM

Etwa drei Viertel aller Geschäftsprozesse in der öffentlichen Verwaltung und in Unternehmen sind heute mit Formularen verbunden: Anträge, Befragungen, Terminabstimmungen und viele andere Anwendungen nutzen die klare Feldstruktur von Formularen, um Informationen übersichtlich, vollständig und präzise abzufragen – zunehmend online.

Die Nutzer arbeiten sich dabei Feld für Feld und Seite für Seite durch die Vorlage. Nicht selten entsteht Verunsicherung, ob eine Frage auf sie überhaupt zutrifft. Eingabefehler schleichen sich ein. Zudem könnten viele Felder einfach übersprungen werden. Doch das sehen herkömmliche Formulare in der Regel nicht vor – sie sind nicht interaktiv und kommunizieren nicht mit dem Nutzer.

Außerdem gibt es bislang keine Verbindung zu den dahinter liegenden Prozessen oder Fachverfahren. Beim Transport zu weiteren Bearbeitungsinstanzen sorgen Medienbrüche für Verzögerungen und Kosten.

In Behörden und Unternehmen, die klassische Formulare einsetzen, liegt daher ein hohes Effizienzpotenzial brach. SiXFORM ist ein Telekommunikationsdienst, der dieses Potenzial hebt. Dazu stellt SiXFORM einen intelligenten Web-Formularcontainer zur Verfügung.