Qualitätsverbesserung durch automatische Vorgangssteuerung und Erfahrungsaustausch in der SiXFORM-Community.

Landkreis Ostallgäu profitiert vom neuen Personalausweis

ID-Safe für SiXFORM-Formulare im Landkreis Ostallgäu freigeschaltet

10.10.2011

Logo des Landkreis Ostallgäu

Seit heute können die Bürger im Landkreis Ostallgäu den elektronischen Identitätsnachweis aus ihrem neuen Personalausweis (kurz die eID) für alltägliche Vorgänge mit der Verwaltung nutzen. Technisch wird diese Möglichkeit mit dem ID-Safe für SiXFORM-Formulare umgesetzt.

Gestartet wurde mit dem Vorgang Anmeldung auf Sperrmüllabholung (http://www.lra-ostallgaeu.de/abfallwirtschaft). Weitere Vorgänge wie z.B. der elektronische Bauantrag oder die Verpflichtungserklärung gem. Aufenthaltsgesetz stehen kurz vor der Freischaltung. Das angestrebte Ziel aller Projektbeteiligten ist die vorteilhafte Nutzung der eID in möglichst vielen Vorgängen zwischen Bürger/Wirtschaft und Verwaltung.

Foto: Workshop im Landkreis Ostallgäu Foto: Workshop im Landkreis Ostallgäu

Workshop im Landkreis Ostallgäu zu den Themen SiXFORM + neuer Personalausweis + ID-Safe.

Besonderes Augenmerk will man im Landkreis nunmehr darauf richten, für welche Vorgänge der Einsatz der eID die handschriftliche Unterschrift ablösen kann. Um das größtmögliche Potential an Bürgerservice und Prozesskosteneinsparung zu erschließen werden daraufhin für die identifizierten Vorgänge entsprechende SiXFORM-Formulare (bzw. eigentlich „SiXFORM-Vorgangscontainer“) hergestellt. Diese stehen wie beim SiXFORM-Dienst üblich allen anderen Diensteteilnehmern zur Verfügung.

Weitere Informationen

Zurück zu den aktuellen Meldungen.